Mittagsbetreuung

Wie werden Ihre Kinder begleitet?

Unser Team besteht aus sechs Mitarbeiterinnen, die Ihre Kinder nach dem Unterricht betreuen. Unser Anliegen ist es den Kindern einen zusätzlichen Ausgleich zur Schule zu ermöglichen. Wichtig sind dabei unter anderem Entspannung, Erholung und Bewegung an frischer Luft. Somit liegt der Schwerpunkt auf freiem Spiel, freier Kommunikation und der Möglichkeit sich Rückzugsorte zu schaffen.

Die Kinder kommen gern zu uns, um mit ihren Freunden und Freundinnen Zeit zu haben und gemeinsam zu spielen. Zum Beispiel Kappla, Lego oder Brettspiele. Sie können basteln, malen, Höhlen bauen in der Kuschelecke oder sich im Freien austoben, ….

Dabei erfahren die Kinder durch unsere pädagogische Begleitung ebenso soziales Lernen (auch in Konfliktsituationen), gruppendynamische Prozesse, Sinn von Struktur und Regeln. Dies ermöglicht den Kindern, sich innerhalb einer Gemeinschaft wohlzufühlen, sich zu integrieren und auch reflektieren zu können.

HAUSAUFGABEN

Unser Motto hierbei ist: Hilfe zur Selbsthilfe, keine Nachhilfe. Die Kinder können in Ruhe allein arbeiten. Die Hilfestellungen sollen nicht voreilig gegeben werden. Wenn dem Kind die Aufgabe aus der Hand genommen wird, kann es sich nicht daran gewöhnen selbstständig zu lernen. Dem Kind wird außerdem ein Erfolgserlebnis genommen. Es kann nicht sagen: Das habe ich (ganz allein) geschafft!

Wenn es Fragen und Anregungen gibt, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

Die Hausaufgabenzeiten:
1./2.Klasse von ca. 12.45 bis 13.45 Uhr
3./4.Klasse von ca. 13.45 bis 14.45 Uhr

Am Dienstag verschieben sich die Hausaufgabenzeiten auf Grund des Stundenplans um 45 Minuten nach hinten. Bitte beachten Sie dies beim Abholen der Kinder. Freitags gibt es keine Hausaufgabenzeit, da wir bereits um 14.00 Uhr schließen.

RÄUMLICHKEITEN

Der Gruppenraum mit angrenzender Kuschelecke befindet sich im Untergeschoss der Grundschule Heuchling. Weiter können auch die Turnhalle, die Bücherei und der Mehrzweckraum der Schule mitbenutzt werden.

MITTAGESSEN

Das Essen wird über das Catering „KRAKE“ angeboten und geliefert.

Es ist regional, frisch und lecker. Auch wird auf individuelle Wünsche eingegangen, wenn z. B. Allergien bestehen, vegetarisch oder schweinefleischfrei gekocht werden soll.

Die Essenszeiten sind zwischen 12.00 und 13.30 Uhr.

WAS IST MITZUBRINGEN?

  • Hausschuhe
  • Trinkflaschen
  • der Jahreszeit entsprechende Kleidung für Draußen

Kinder, die nicht am Mittagessen teilnehmen, müssen zusätzlich Verpflegung mitbringen!

Der Träger der Mittagsbetreuung ist der Arbeiter-Samariter-Bund Nürnberger Land e.V.

Ansprechpartnerin ASB Lauf

Frau Strobel-Ahlfeld

Telefon

(09123 ) 97 87 71

Kontakt für Ab- und Ummeldung:

Ab-und Ummeldung telefonisch

(09123 ) 97 87 20

Ab-und Ummeldung per Mail

So erreichen Sie uns

Frau Alba C. Müller (Leitung) und das gesamte Team der Mittagsbetreuung:
0176 – 320 61 315 von 11.00 – 15.30 Uhr