Monat Juni / Juli

Brandschutzerziehung mal anders

In der Grundschule Heuchling durften alle Schüler das geförderte Brandschutzpräventionstheater „Marco und das Feuer“ der Tourneeoper e.V. und des Landesfeuerwehrverbandes Reinland-Pfalz miterleben. Das dreiköpfige Ensemble begeisterte mit einer alltagsnahen Geschichte. Die magische Anziehungskraft von Feuer auf Kinder und die damit verbundenen Gefahren wurden verdeutlicht. Doch die kindliche Neugier Feuer zu entdecken, endete in einem Brand im Wald. Dank der Feuerwehr und dem Einsatz des Mädchens Lucie konnte auch diese Gefahr rechtzeitig gebannt werden.

Im Anschluss des eindrücklichen Theaterstücks besuchten vier Männer der Feuerwehr Heuchling die Grundschule in voller Montur. Auch im Pausenhof durften alle Kinder die Ausrüstung eines Feuerwehrautos hautnah betrachten. Viele Fragen rund um das Thema Feuer und dessen Gefahren konnten an diesem Tag anschaulich vermittelt und beantwortet werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Feuerwehr Heuchling, der Tourneeoper e.V., dem Landesfeuerwehrverband Reinland-Pfalz und auch allen Förderern des Projekts, die uns das (auch finanziell) ermöglicht haben.

alle Klassen

Känguru der Mathematik 2024

Mit viel Köpfchen und kluger Kombinationsgabe nahmen auch in diesem Jahr wieder einige mathematisch begeisterte Kinder aus den Klassen 3/4 am Känguru-Wettbewerb teil. In der letzten Schulversammlung wurden unsere Rätselköpfe für ihre tollen Leistungen gebührend gefeiert und die Urkunden und Preise an sie überreicht.

Herzlichen Glückwunsch, wir sind sehr stolz auf euch!

alle Klassen 3/4

Freibadbesuch mit Schwimmabzeichen-Abnahme

Auch dieses Jahr hatten die Klassen 3/4 wieder viel Spaß beim gemeinsamen Freibadbesuch. Viele fleißige Schwimmerinnen und Schwimmer zeigten dabei auch ihre Sicherheit im Wasser und legten ihr Seeräuberabzeichen oder Schwimmabzeichen in Bronze oder Silber ab.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung und vielen Dank den Helfern der Wasserwacht Lauf, die sich an diesem Tag extra für uns Zeit nahmen und den stolzen Kindern ihre Abzeichen übergaben.

alle Klassen 3/4

Schulhausführung für die Vorschulkinder

Letzte Woche durften unsere zukünftigen Erstklässler nochmals Schulluft schnuppern. Alle Klassen 1/2 bereiteten dafür eine Schulhausführung für die Vorschulkinder vor. Gemeinsam in kleinen Gruppen erkundeten sie alle wichtigen Orte im Schulhaus und bekamen dazu jede Menge Infos von den Schulkindern erzählt und vorgelesen.

Wir freuen uns alle auf euch im nächsten Schuljahr!

alle Klassen 1/2

Besuch der Kunigunde

Am Freitag vor dem Kirchweihwochenende hatten wir einen aufregenden Besuch: Die Kaiserin Kunigunde kam persönlich zu uns an die Schule und lud uns zu ihrem Fest ein.

Die Kinder haben viele interessante Informationen über die Person der Kaiserin erfahren und durften zahlreiche Fragen stellen.

Zum Abschluss gab es noch einen besonderen Höhepunkt – die Kinder durften der Kunigunde sogar die Hand geben.

Herzlichen Dank an die Kunigunde Alessia Tempesti und die Festleiterin Frau Doris Trini-Maschler für dieses besondere Erlebnis.

alle Klassen

Ausflug ins Max-Morlock-Stadion

Am 27.06. machten wir einen besonderen Schulausflug, der uns passend zur Fußball-EM nach Nürnberg ins Max-Morlock-Stadion führte.

In einer interessanten Führung haben wir viel Wissenswertes über das Stadion erfahren. Wir durften ganz nah am Spielfeld entlang gehen und anschließend die Technikzentrale bewundern. Hoch oben auf der Tribüne probierten wir aus, wie laut es ist, wenn man den Club anfeuert. Natürlich waren wir auch im Spielertunnel und in der Kabine des 1. FCN. Zum Abschluss unserer Tour wurde es noch einmal besonders spannend: Wir durften ausprobieren, wie man sich in der Arrestzelle der Polizei fühlt.

Es war ein toller Ausflug mit vielen Infos rund um das Stadion.

Ein herzlicher Dank geht an den Elternbeirat, der durch einen großzügigen Zuschuss pro Klasse diesen Ausflug möglich gemacht hat.

alle Klassen 1/2

Schmetterlinge für unseren Schulgarten

Im Rahmen des HSU-Themas “Wiese” haben sich alle Klassen 1/2 einen Wiesenbewohner in Form eines Distelfalterzuchtsets ins Klassenzimmer geholt.

Wir durften beobachten, wie sich die kleinen Raupen satt aßen und konnten ihnen fast täglich beim Wachsen zusehen. Als sie groß genug waren, haben sie sich verpuppt und sind nach wenigen Tagen als wunderschöne Schmetterlinge geschlüpft. Es war für uns alle faszinierend, die Verwandlungen dieses Wiesenbewohners mitzuerleben. Abgeschlossen haben wir unser Projekt mit dem Freilassen der Schmetterlinge. Es zauberte uns allen ein Lächeln ins Gesicht als wir uns von den Tieren verabschiedeten und sie davonflogen.

alle Klassen 1/2

Abschlussevent “Lauf-dich-fit”

Auch in diesem Jahr hat unsere ganze Schule wieder an “Lauf-dich-fit” teilgenommen.

Seit den Pfingstferien haben wir jeden Montag in der Früh unsere Ausdauer beim Joggen im Wald trainiert. Am 24.06. fand unsere Abschluss-Lauf-Challenge statt, an der 129 Kinder teilgenommen haben. Motiviert durch die Anfeuerungsrufe der Lehrkräfte und cooler Musik drehten unsere Schülerinnen und Schüler unermüdlich Runden um das Schulhaus.

115 Kinder haben es geschafft 15 Minuten durchzuhalten, 65 Kinder sind sogar 30 Minuten gejoggt. Als Belohnung werden demnächst allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Urkunde und natürlich einen Hausaufgabengutschein in einer Schulversammlung überreicht.

Herzlichen Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer! Wir sind sehr stolz auf eure hervorragenden Leistungen!

alle Klassen

Spatenstich auf dem Gelände der GS Heuchling

Am Dienstag, 18.6.24 war es so weit. Die schon eine kurze Zeit begonnene Baustelle auf dem Gelände der GS Heuchling wurde nun mit dem Spatenstich offiziell eröffnet. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern der Einrichtung ASB Wunderkinder sangen die Kinder der Klassen 1/2 b und 1/2 c das Lied „Ich lieb den Frühling“. Im Anschluss stellte Herr Bürgermeister Lang den Gästen das neue Projekt vor. Während einer Bauphase von ca. 2 Jahren entsteht ein neues Kindergartengebäude, in dem die Wunderkinder des ASB ein neues zu Hause finden.

die Klassen 1/2b und 1/2c

Ausflug zum Fischlehrpfad

Zum Thema “Leben im Wasser” besuchten die Klassen 3/4 den Fischlehrpfad an der Pegnitz. Dort angekommen erfuhren die Schülerinnen und Schüler, welche Wasserlebewesen in der Pegnitz und in anderen fränkischen Gewässern heimisch sind. Besonders beeindruckte der „Edelkrebs“, den so mancher Mutige sogar in die Hand nahm.

Ein Dankeschön an Herrn Wölfel und Fischwirtschaftsmeister Herrn Forster, die uns diesen beeindruckenden Vormittag ermöglichten.

alle Klassen 3/4

Schullandheimaufenthalt der Klassen 3/4

Leben wie im Mittelalter auf der Burg Wernfels! Das konnten unsere Klassen 3/4  vom 12. bis 14. Juni einmal selbst erspüren. Nachdem die Burg erkundet war, begaben wir uns in die Rollen der Adligen und Bauern, waren Prinzessin oder König, Wache und Ritter. Dabei erlernten erst mal alle die Techniken des Schwertkampfes und stellten dann ein eigenes kleines Schauspiel aus der Welt des Mittelalters vor. Natürlich kam die Freizeit nicht zu kurz und nicht zu vergessen das viel gelobte, leckere Essen!

alle Klassen 3/4

Projektwoche “Sport, Spiel und Spaß”

Direkt nach den Pfingstferien stürzten wir uns mit viel Freude und Spannung in die Projektwoche zum Thema “Sport, Spiel und Spaß”. Alle Lehrer, aber auch externe Partner boten ein zahlreiches Angebot an Kursen an, an denen die Kinder teilnehmen konnten: HipHop, Parcour fahren mit Roller/Fahrrad/Inliner, Freundschaftsbändchen knüpfen, Theater, Spiele mit dem Schulhund Nele, Brücken bauen, Fußball, Kunstprojekte und vieles mehr.

Am letzten Tag der Projektwoche feierte die ganze Schule den Abschluss mit einem riesigen FingerFood Buffet, das von den Eltern der Kinder mitgebracht wurde. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Eltern, die dies möglich gemacht haben.

Ergebnisse der Projektwoche und entstandene Tänze, so wie das Schwarzlichttheater wurden abschließend am Sommerfest am Wochenende für alle Eltern, Verwandten und Bekannten ausgestellt und vorgeführt.

Wir bedanken uns bei allen für diese tolle, kreative und besondere Zeit und freuen uns auf weitere Projektwochen im nächsten Schuljahr.

alle Klassen

Nele, unser Schulhund
Wir freuen uns sehr, mit Nele einen ausgebildeten Schulhund in Heuchling zu haben. Sie liebt Kinder und gehorcht gehorcht aufs Wort. Nele wird im Klassenunterricht eingesetzt und bereichert den Unterricht auf vielfältige Weise. So kann sie z.B. Lärmregulierer, Motivator, Stressreduzierer, Tröster und vieles mehr sein.

alle Klassen