Monat Juni / Juli

Projektwoche “Sport, Spiel und Spaß”

Direkt nach den Pfingstferien stürzten wir uns mit viel Freude und Spannung in die Projektwoche zum Thema “Sport, Spiel und Spaß”. Alle Lehrer, aber auch externe Partner boten ein zahlreiches Angebot an Kursen an, an denen die Kinder teilnehmen konnten: HipHop, Parcour fahren mit Roller/Fahrrad/Inliner, Freundschaftsbändchen knüpfen, Theater, Spiele mit dem Schulhund Nele, Brücken bauen, Fußball, Kunstprojekte und vieles mehr.

Am letzten Tag der Projektwoche feierte die ganze Schule den Abschluss mit einem riesigen FingerFood Buffet, das von den Eltern der Kinder mitgebracht wurde. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Eltern, die dies möglich gemacht haben.

Ergebnisse der Projektwoche und entstandene Tänze, so wie das Schwarzlichttheater wurden abschließend am Sommerfest am Wochenende für alle Eltern, Verwandten und Bekannten ausgestellt und vorgeführt.

Wir bedanken uns bei allen für diese tolle, kreative und besondere Zeit und freuen uns auf weitere Projektwochen im nächsten Schuljahr.

alle Klassen

Ausflug in die Imkerei “Bienenkörbchen”

Unsere Klassen 1/2 durften einen spannenden Ausflug in die nahegelegene Imkerei „Bienenkörbchen“ in Heuchling unternehmen.

Nach einem herzlichen Empfang erklärten uns Thomas und Christine Reichel anschaulich, wie die Tiere in ihrem Bienenstock leben und welche Aufgaben jede einzelne übernimmt.

Ausgestattet mit einem echten Imkerhut beobachteten die Kinder fasziniert das Gewusel in einem Bienenstock und entdeckten dabei sogar die Königin. Auch die Honigschleuder und die Weiterverarbeitung des Bienenwachses wurde uns veranschaulicht und vorgeführt.

Ein leckeres Honigbrot im großen Garten der Familie Reichel rundete unseren wunderschönen Ausflug ab.

Noch einmal herzlichen Dank an die beiden für diese spannenden und faszinierenden Einblicke in die Bienenwelt.

alle Klassen 1/2

Klassenzimmer-Theater des Dehnberger Hoftheaters

Mit dem Klassenzimmer-Theater „Große Helden, kleine Helden“ begeisterte „Pepe“ alle Klassen 1/2. Er wollte ein echter Superheld sein und probierte die verschiedensten Superheldenfähigkeiten aus: ein fliegendes Cape, unsichtbar sein, zaubern können und vieles mehr. Mit viel Witz fesselte er die Aufmerksamkeit aller Schüler und Lehrer.

Wir freuen uns auf weitere „Heldenstücke“ des Dehnberger Hoftheaters und bedanken uns für die tolle Aufführung.

alle Klassen 1/2

Ausflug in die Stadtbücherei

Alle Klassen 1/2 besuchten die Stadtbücherei Lauf. Freudig begrüßt wurden wir vom Lesetiger und seiner Assistentin Frau Hofmann. Zuerst tauchten wir in die spannende und lustige Geschichte des Bücherfressers ein und bekamen direkt selbst Lust Bücher zu “verschlingen”. Vorher zeigten uns Frau Hofmann und der Lesetiger aber erst die Bücherei und erklärten uns, wo wir welche Bücher, Zeitschriften und Tonies finden können und was wir tun müssen wenn wir uns etwas ausleihen möchten. Dann durften wir selbst noch eine ganze Weile in allen Regalen stöbern und versanken in die unterschiedlichsten Welten der Bücher.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Hofmann und ihrem Lesetiger und freuen uns auf weitere Besuche in der Stadtbücherei Lauf.

Klassen 1/2

Mit Spannung unter Strom

Am 07.03.2024 ging es für unsere Klasse 1/2a zu Fuß von Heuchling aus ins Industriemuseum nach Lauf.

Der Ausflug war richtig cool! Wir haben darüber nachgedacht, wie die Menschen früher ohne Strom gelebt haben und wie wichtig Strom heute für uns ist. Außerdem haben wir gelernt, wie man Elektrizität erzeugen kann.

Das Beste war, dass wir viele Versuche machen durften! Wir haben sogar einen Stromkreis mit Zitronen gebaut. Das war echt lustig und spannend zugleich!

Es war ein toller Tag voller Entdeckungen und neuer Erkenntnisse. Wir freuen uns schon darauf, mehr über Strom zu lernen!

Herzlichen Dank an die Museumspädagoginnen des Industriemuseums für die supertolle und spannende Führung!

Klasse 1/2a

Papageno und die Zauberflöte verzaubert die Grundschule Heuchling

Vergangenen Mittwoch war die Tourneeoper e.V. Schwetzingen- die „Opernretter“ – zu Besuch in der Grundschule Heuchling. Es wurde das bekannte Stück „Papageno und die Zauberflöte“ aufgeführt. Die zwei Schauspieler brachten mit viel Spannung, Motivation, Faszination und besonders viel Humor die Geschichte dieser Oper den Schülern näher. Die Königin der Nacht, Tamino, Pamina und der Vogelfänger Papageno erzählten von ihrer Geschichte und ihren Gefühlen. Dabei tauchten die Schüler der Grundschule Heuchling durch Mitspielen, Mitsingen und Jubeln tief in die Geschichte ein und erlebten so den Zauber einer Oper und ihres besonderen Gesangs.

Alle Schüler und Lehrer freuen sich auf weitere zauberhafte Opern mit der Tourneeoper aus Schwetzingen.

Ein besonderer Dank geht auch an Frau Hörteis für die stimmungsvollen Fotos.

alle Klassen

Mit dem Förster im Wald

Zum Thema „Wald“ entdeckten die Klassen 3/4 mit unserem Förster Herr Beyerer den Lebensraum Wald mit allen Sinnen. Herr Beyerer zeigte uns verschiedene Pflanzen und erklärte, wie man sie unterscheiden kann. So tauchten die Nasen und Hände schon mal in die Nadelzweige. Die Tiere des Waldes versuchten die Kinder mit Hilfe von Pantomime und Geräuschen zu erraten. Bewegungsübungen zwischendurch machten nicht nur Spaß, sondern hielten uns auch warm.

Ein großes Dankeschön an Herrn Beyerer für den schönen und lehrreichen Vormittag!

die Klassen 3/4

Pfiffix

Seit Anfang des Schuljahres konnte jede unserer Klassen eine ganz besondere Woche erleben – sie durften bei Pfiffix mitmachen.

Mit viel Spaß und guter Laune wurden in abwechslungsreichen Einheiten Teamgeist, Ausdauer, Kraft, Ernährung und Entspannung geschult und gefördert. Stolz nahmen die Kinder nach jeder Einheit eine Urkunde entgegen. Zur Erinnerung erhielt jedes Kind einen Pfiffix zum Kuscheln und ein tolles Spiel für zu Hause.

Ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat, der die Kosten für Pfiffix komplett übernommen hat und an Katrin und Kim für die tolle Durchführung.

alle Klassen

Nele, unser Schulhund
Wir freuen uns sehr, mit Nele einen ausgebildeten Schulhund in Heuchling zu haben. Sie liebt Kinder und gehorcht gehorcht aufs Wort. Nele wird im Klassenunterricht eingesetzt und bereichert den Unterricht auf vielfältige Weise. So kann sie z.B. Lärmregulierer, Motivator, Stressreduzierer, Tröster und vieles mehr sein.

alle Klassen